Gute Nachrichten für Unternehmen: die UID (Unternehmens-Identifikationsnummer) ist seit Anfang 2014 nicht nur die gültige Identifikationsnummer bei der Mehrwertsteuer, sondern auch bei den kantonalen Handelsregisterämtern. Für die über 280’000 Unternehmen, die in beiden Registern geführt werden, führt dies zu einer willkommenen Reduktion des administrativen Aufwands. Bis Ende 2015 werden weitere Stellen die UID übernehmen.

weitere Informationen und Quelle: Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft

, ,
Trackback

Kein Kommentar bisher

Kommentare geschlossen.